Bouquinisten an der Saar

Bouquinisten an der Saar

Deutsch-Französisches Bücherfestival am Saarbrücker Staden

Mit Informationen von Kerstin Gallmeyer   17.08.2019 | 11:39 Uhr

Nach Pariser Vorbild findet am Samstag, 17. August, ein Bücherfestival unter dem Titel "Bouquinisten" statt. Neben einem großen Bücherflohmarkt und jede Menge Historischem aus Saar-Lor-Lux lädt ein großes Rahmenprogramm zur grenzüberschreitenden Begegnung am Saarbrücker Staden.

Wie bei den Bouqinisten an der Seine gibt es am Saarufer einen Markt mit antiquarischen und gebrauchten Büchern - sowie Postkarten, Drucken, Bildern und Historischem mit regionalem Bezug zu „Saar-Lor-Lux“. Private Anbieter und Antiquariate aus dem Saarland und Lothringen sind vertreten.

Deutsch-Französisches Flair

Deutsch-französisches Bücherfestival "Bouquinisten" am Saarbrücker Staden (Foto: Kerstin Gallmeyer / SR)

Die deutsch-französischen, beziehungsweise saarländisch-lothringischen Beziehungen und ihre gemeinsame Geschichte stehen dabei im Zentrum des Festivals. Im Rahmen des Festivals sollen die grenzüberschreitenden und nachbarschaftlichen Begegnungen der Menschen aus dem Saarland und aus Lothringen gestärkt und mit Leben gefüllt werden.

Großes Rahmenprogramm

Deutsch-französisches Bücherfestival "Bouquinisten" am Saarbrücker Staden (Foto: Kerstin Gallmeyer / SR)

Dazu gibt es ein kulturelles Rahmenprogramm in Deutsch und Französisch mit Lesungen, Poetry Slam, Musik und Tanz. Für französisches Flair gibt es auf einer kleinen Tanzbühne eine Guinguette – also Tanz zu original französischer Livemusik. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich an verschiedenen Infoständen zum Beispiel der Kinder- und Jugendbuchmesse Saarbrücken und der Tourismus Zentrale Saarland zu informieren.

Auch für das leibliche Wohl ist vorgesorgt: mit Flammkuchen, Crêpes und weiteren saarländischen und lothringischen Spezialitäten.

Deutsch-französisches Bücherfestival "Bouquinisten" am Saarbrücker Staden (Foto: Kerstin Gallmeyer / SR)

Programm
10.00 Uhr Büchermarkt-Bouquinisten- Bücherflohmarkt- Kinderbücherflohmarkt
12.00 Uhr: Offizielle Eröffnung durch Veranstalter und Schirmherrschaft
10.30 Uhr: Kinder – Mitmachprogramm.
13.00 Uhr: Musik mit Noel Walterthum
14.15 Uhr: Lesungen mit Elodie Brochier sowie Bernd Rausch und Joachim Schmitt
15.30 Uhr: Poetry Slam Wettbewerb in Kooperation mit Dichterdschungel
17.00 Uhr: Musik- Chansons mit „Erledanz“ und „Subtile Invasion“
Ab 19.00 Uhr: Guinguette auf dem Tanzboden mit „Poulbots du Musette“

Moderiert wird die Veranstaltung von unserem "Monsieur Chanson" Gerd Heger.

Weitere Informationen unter
www.ulanen-gastro.de  

Ein Thema in der Sendung "Der lange Samstag" vom 17.08.2019 auf SR 2 KulturRadio.