Die Kohlekinder kommen zurück

Die Kohlekinder kommen zurück

Interview mit Ludwig Speicher, Vizepräsident des Vereins "Les enfants du charbon", zum Start von "Pulse"

Steffen Kolodziej   16.08.2019 | 15:40 Uhr

"Les enfants du charbon", die Kinder der Kohle - sie machen Theater, bei dem die Kohle eine entscheidende Rolle spielt. Am 16. August startet eine neue Aufführungsreihe im Parc Explore Wendel in Petite-Rosselle mit dem Stück "Pulse". SR-Moderator Steffen Kolodziej hat sich mit dem Vizepräsidenten des Vereins Ludwig Speicher darüber unterhalten.

Wann:

Die Aufführungen am 16., 17., 23., 24. und 25. August beginnen bei Einbruch der Dunkelheit, gegen 21.00 bzw. 21.30 Uhr.

Wo:

Auf dem Gelände des Parc Explore Wendel in Petite-Rosselle, direkt neben dem Bergbaumuseum.

Karten:

Karten kosten 18 Euro; es gibt verschiedene Ermäßigungen und auch Paket-Angebote. Man kann Tickets online auf der Vereins-Homepage bestellen (www.lesenfantsducharbon.com) oder vor Ort kaufen.

Weitere Informationen:

Informationen per Telefon:
(00 33) 3 87 85 02 43 (Tourismusbüro Forbach)
(0 68 98) 4 21 63 (Ludwig Speicher,deutsches Vorstandsmitglied des Vereins)

Es wird geraten, warme Kleidung einzupacken, auf den Tribünen unter freiem Himmel könne es kalt werden.

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 16.08.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen