Zum 50. Todestag von Otto Dix

"Ich muss so sein, weil ich so bin"

Erinnerungen an den Kunstmaler Otto Dix (1891 - 1969) zu seinem 50. Todestag

Sky Nonhoff   25.07.2019 | 15:45 Uhr

Der Wirklichkeit so nahe zu kommen wie nur irgend möglich - das war das Credo des Kunstmalers Wilhelm Heinrich Otto Dix. Anlässlich seines Todestags vor genau 50 Jahren erinnert Sky Nonhoff an diesen Star der "neuen Sachlichkeit", der wie kaum ein anderer die deutsche Gesellschaft zwischen den Weltkriegen sezierte – und sich selbst als Ein-Mann-Kunstbewegung verstand.

Otto Dix - Judenfriedhof (Foto: Saarlandmuseum Saarbrücken, Stiftung Saarländischer Kulturbesitz)
Otto Dix: "Judenfriedhof" (Foto: Saarlandmuseum Saarbrücken, Stiftung Saarländischer Kulturbesitz)




Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 25.07.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen