"Adieu, Bulle!"

"Adieu, Bulle!"

Ein Portrait des italienisch-französischen Jahrhundertschauspielers Lino Ventura

Sky Nonhoff   14.07.2019 | 15:45 Uhr

"Wenn es Nacht wird in Paris", "Der Clan der Sizilianer", "Die Filzlaus", "Das Verhör": Die Liste der Filmklassiker, in denen die französische Leinwandlegende Lino Ventura mitgespielt hat, ließe sich beliebig fortsetzen. Am 14. Juli wäre Lino Ventura 100 Jahre alt geworden.

Neben Jean Gabin hat wohl kein anderer Schauspieler das französische Kino je so verkörpert wie der im italienischen Parma geborene Ex-Ringkämpfer, der nie eine Schauspielschule besuchte. Sky Nonhoff über einen Unerreichten, den der Regisseur Jean-Pierre Melville einmal als "Monolith und Urgewalt" bezeichnete.

Ein Thema in der Sendung "Canapé" vom 14.07.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen