Unterwegs auf den schönsten Pfaden Südenglands

Unterwegs auf den schönsten Pfaden Südenglands

SR-Reporterin Antje Zimmermann hat den "Great West Way" im Süden Englands besucht

Antje Zimmermann   08.07.2019 | 15:40 Uhr

Der "Great West Way" im Süden Englands folgt der historischen Handelsroute zwischen London und Bristol und führt Besucher zu den schönsten Landsitzen, Gärten und Dörfern. SR-Reporterin Antje Zimmermann hat zwei besonders schöne und geschichtsträchtige Orte besucht.

Großbritannien hat in den vergangenen Jahren große Anstrengungen unternommen, um sein etwas angeschlagenes Image aufzubessern: 40 Millionen Pfund wurden in die Entwicklung des "Great West Way" gesteckt. Dadurch soll der Tourismus angekurbelt werden.

Zwischen London und Bristol

Der Weg des großartigen Westens folgt der historischen Handelsroute zwischen London und Bristol und führt Besucher zu den schönsten Landsitzen, Gärten und Dörfern in Südengland. SR-Reporterin Antje Zimmermann hat zwei besonders schöne und geschichtsträchtige Orte besucht.

Im Herrenhaus des Anwesens "Stoner Park" (Foto: Antje Zimmermann )
Im Herrenhaus des Anwesens "Stoner Park" (Foto: Antje Zimmermann )


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 08.07.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen