Über Komik, Humor und Wilhelm Busch

Über Komik, Humor und Wilhelm Busch

Rebekka Kricheldorf, Poetikdozentin 2019, vor ihrer ersten Dramatik-Vorlesung im Großen Haus des Saarländischen Staatstheaters

Reingart Sauppe   17.06.2019 | 08:55 Uhr

Als diesjährige Poetikdozentin für Dramatik in Saarbrücken hält die Autorin Rebekka Kricheldorf am Abend des 17. Juni ihren ersten von drei öffentlichen Vorträgen im Großen Haus des Staatstheaters. Dabei wird es um das Thema "Komik" gehen, insbesondere um den Humor von Wilhelm Busch.

Abgründig, böse und gleichzeitig humorvoll ist die Gesellschaftssatire "Werwolf" der Berliner Theaterautorin Rebekka Kricheldorf. Das Stück steht seit März auf dem Spielplan der Alten Feuerwache.

Vorlesungsbeginn: 20.00 Uhr

Am Abend des 17. Juni ist Kricheldorf nun wieder selbst zu Gast im Saarländischen Staatstheater: Als diesjährige Poetikdozentin für Dramatik hält sie ihren ersten von drei öffentlichen Vorträgen. Dabei wird es um das Thema "Komik" gehen, insbesondere um den Humor von Wilhelm Busch. Beginn ist um 20 Uhr im Mittelfoyer des Saarländischen Staatstheaters.

Poetik-Dozentur, die achte

Kricheldorf ist nach Rimini Protokoll, Roland Schimmelpfennig, Kathrin Röggla, Albert Ostermaier, Falk Richter, Milo Rau und She She Pop die mittlerweile achte Poetik-Dozentin für Dramatik in Saarbrücken. Diese Dozentur geht auf eine Zusammenarbeit der Universität des Saarlandes, des Saarländischen Staatstheaters, der Volkshochschule des Regionalverbands und der Landeshauptstadt Saarbrücken zurück. Eingeladen werden renommierte Theater-Macher und Autoren, die in mehreren öffentlichen Vorlesungen über ihre Arbeit sprechen.

Mehr über Kricheldorf:

Rebekka Kricheldorf in der Alten Feuerwache
Von Wilhelm Busch, Mythen und Werwölfen
Am Samstag, 30. März, wurde das Stück "Werwolf" aus der Feder von Rebekka Kricheldorf in der Alten Feuerwache Saarbrücken uraufgeführt. Wir berichten von der Premiere. Außerdem sprach vorab im SR-Interview Kricheldorf u. a. über ihre Vorliebe für anspruchsvolle Unterhaltung, Wilhelm Busch, Märchen-Stoffe und Mythen-Figuren.


Premierenkritik: "Ein moralisches Werwolf-Lehrstück"
Audio [SR 2, Studiogespräch: Jochen Erdmenger / Reingart Sauppe, 31.03.2019, Länge: 04:18 Min.]
Premierenkritik: "Ein moralisches Werwolf-Lehrstück"


Theater-Tipp:

"Werwolf"

Eine Mythengroteske von Rebekka Kricheldorf
Alte Feuerwache, Landwehrplatz, Saarbrücken
Dauer: 130 Min, Einführung jeweils 30 Min vor Beginn

Nur noch wenige Vorstellungen:

  • Mittwoch, 19. Juni 2019, 19:30 Uhr
  • Donnerstag, 27. Juni 2019, 19:30 Uhr


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 17.06.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja