Allez les Perspectives!

Allez les Perspectives!

Ein Ausblick auf das deutsch-französische Bühnenkunst-Festival 2019

Audio: Barbara Grech. Foto: Danielle le Pierres   07.06.2019 | 07:25 Uhr

Die 42. Ausgabe des deutsch-französischen Festivals der Bühnenkunst ist am Abend des 6. Juni mit dem schon Tage zuvor ausverkauften Stück "Les Dodos" der französischen Musikakrobaten-Gruppe "Compagnie Le P'tit Cirk" gestartet.

Les Dodos (Foto: Katelijne Boonen)
Zum Auftakt der Perspectives 2019 spielte die Compagnie Le P'tit Cirk ihr Stück "Les Dodos" (Pressefoto: Katelijne Boonen)

Bis zum 15. Juni präsentiert das Festival ein breites Spektrum aus Theater, Zirkus, Tanz und Musik. Die meisten Vorstellungen sind bereits ausverkauft - auch wenn sie in der Regel französischsprachig sind.

Leiterin ausgezeichnet

Gleich zu Beginn des Festivals wurde die künstlerische Leiterin des Festivals, Sylvie Hamard, von der französischen Botschafterin mit dem prestigeträchtigen Orden "Chevalier de l'ordre des arts et des lettres" ausgezeichnet, um ihre jahrelange Arbeit in der deutsch-französischen Kulturvermittlung zu würdigen.

Ritterorden für Sylvie Hamard
Audio [SR 3, (c) Barbara Grech, 07.06.2019, Länge: 01:10 Min.]
Ritterorden für Sylvie Hamard
Tatsächlich hat es die Leiterin des Festivals perspectives geschafft, dieses Fest der deutsch-französischen Bühnenkunst für ein breites Publikum zu öffnen. Auch am Donnerstag, bei der Eröffnungsveranstaltung, war das Zirkuszelt am Tbilisser Platz in Saarbrücken brechend voll. Dafür wurde sie am Abend von der französischen Republik geehrt.


Perspectives 2019
Das deutsch-französische Festival der Bühnenkunst

Dauer: 6. Juni bis 15. Juni 2019

Karten: Pop-Up-Vorverkaufsstelle, Fürstenstr. 3, 66111 Saarbrücken, (neben Karstadt)
Tel.: +49 (0)681 93 81 09 93
E-mail: ticket@festival-perspectives.de

Im Internet: www.festival-perspectives.de

Der Saarländische Rundfunk ist Medienpartner des Festivals.

Hintergrund - Archiv

Theaterfestival
Mit "Perspectives" in den Zirkus
Insgesamt 16 Produktionen der Bühnenkunst will das deutsch-französische Festival "perspectives" vorstellen.

Perspectives-Leiterin Sylvie Hamard
"Das spricht wirklich jeden an"
Sylvie Hamard, die Künstlerische Leiterin des deutsch-französischen Bühnenfestivals "Perspectives", macht im SR-Interview keinen Hehl aus ihrer Begeisterung für den "neuen französischen Zirkus", der bis zum 15. Juni einen Schwerpunkt ausmachen wird. Sie ist überzeugt: "Das spricht wirklich jeden an".

Deutsch-französisches Festival der Bühnenkunst
Ein Ausblick auf die "Perspectives" 2019
Vom 6. bis zum 15. Juni findet in Saarbrücken, Saarlouis und im Département Moselle die 42. Ausgabe des deutsch-französischen Bühnenkunst-Festivals "Perspectives" statt. Ein Schwerpunkt liegt diesmal auf dem zeitgenössischen Zirkus. SR-Kulturredakteurin Reingart Sauppe war bei der Präsentation des vielfältigen Programms dabei.

6. bis 15. Juni, Verschiedene Orte
Perspectives 2019
Vom 6. bis zum 15. Juni findet in Saarbrücken, Saarlouis und im Département Moselle die 42. Ausgabe des deutsch-französischen Bühnenkunst-Festivals "Perspectives" statt. Ein Schwerpunkt liegt diesmal auf dem zeitgenössischen Zirkus.

WimS: Vorschau auf Perspectives (15.05.2019)
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 15.05.2019, Länge: 01:23 Min.]
WimS: Vorschau auf Perspectives (15.05.2019)
Insgesamt 16 Produktionen der Bühnenkunst will das deutsch-französische Festival „perspectives“ vorstellen, das vom 6. bis 15. Juni in Saarbrücken, Saarlouis und im Département Moselle stattfindet.


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 07.06.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen