Stories über die Straßen von Saarbrücken

Stories über die Straßen von Saarbrücken

Ein Interview mit dem Autor und Heimatkundler Markus Philipp

Audio: Jochen Marmit. Foto: SR/Martin Breher   15.05.2018 | 14:45 Uhr

Jeder der hunderten von Straßennamen in Saarbrücken hat eine kleine Geschichte. Der Heimatkundler, Geograph und Hobby-Stadtführer Markus Philipp hat sie in mehrjähriger Arbeit für das Straßennamen-Lexikon des Geistkirch-Verlags recherchiert - sofern dies überhaupt möglich war. Im SR-Interview mit Jochen Marmit spricht Philipp u. a. über seine kuriose Namen, historische Umbenennungen und alte Straßenschilder.

Der Autor Markus Philipp (Foto: Martin Breher/SR)
Der Autor Markus Philipp


Mehr zum Thema:

Kultur
Von der Brechkaul bis zum Knieschinner
Warum heißen Straßen eigentlich so, wie sie heißen? Was hat es zum Beispiel mit der "Brechkaul" in Dudweiler oder mit "Am Knieschinner" in Alt-Saarbrücken auf sich? Der Geograph und Stadtführer Markus Philipp beantwortet in seinem "Lexikon Saarbrücker Straßennamen" diese Frage - und zwar für mehr als 1700 Straßennamen.

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 15.05.2019 auf SR 2 KulturRadio..