Neu im Kino: "Vice - Der zweite Mann"

"Vice - Der zweite Mann"

Alexander Soyez im Gespräch mit Hauptdarsteller Christian Bale

Audio: Katrin Aue, Alexander Soyez, Foto: picture alliance/Matt Kennedy/Annapurna Pictures/Universum Film/dpa   21.02.2019 | 08:25 Uhr

Erinnern Sie sich noch an Richard "Dick" Cheney? Der Republikaner war von 2001 bis 2009 Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter Präsident George W. Bush. Nun hat Regisseur Adam McKay Cheneys Leben als Politsatire verfilmt - mit Christian "Batman" Bale in der Hauptrolle. Bis zu acht Oscars könnte der Film am letzten Februar-Wochenende holen - wenn alle Nominierungen stechen. Kino-Experte Alexander Soyez hat mit Hauptdarsteller Bale über die vielfältigen Herausforderungen seiner Rolle gesprochen.


Die SR 2-Filmkritik:

"Eine höchst unterhaltsame und politisch wahnwitzige Komödie shakespeareschen Ausmaßes"
Audio [SR 2, Moritz Holfelder, 21.02.2019, Länge: 04:23 Min.]
"Eine höchst unterhaltsame und politisch wahnwitzige Komödie shakespeareschen Ausmaßes"
Filmexperte Moritz Holfelder kann die kritische Polit-Satire über einen skrupellosen Machtmenschen nur aufs Wärmste empfehlen.


Mehr zum Film:

"Vice - Der zweite Mann"
(Vice)
Regie & Buch:
Adam McKay
USA 2018, ca. 132? Minuten, FSK 12

Deutschlandstart: 21. Februar 2019

Im Saarland ist der Film u. a. im camera zwo in der Saarbrücker Futterstraße zu sehen.

Besetzung: Christian Bale, Sam Rockwell, Amy Adams, Steve Carell u. a.

Das Foto oben zeigt Christian Bale als Dick Cheney in einer Szene des Films "Vice - Der zweite Mann" (undatierte Filmszene). Der Film startet am 21.02.2019 in den deutschen Kinos.


Ein Thema in den Sendungen "Der Morgen" und "Der Nachmittag" vom 21.02.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen