Schwere Kost: "Soldier Songs" in der Alten Feuerwache

Schwere Kost: "Soldier Songs"

Ein Premierenbericht von Johannes Kloth

Audio: Katrin Aue, Johannes Kloth. Fotos: SST/Andrea Kremper   18.02.2019 | 08:25 Uhr

Am 17. Februar hat die Alte Feuerwache in Saarbrücken mit "Soldier Songs" eine europäische Erstproduktion auf die Bühne gebracht. Das multimediale Musiktheaterstück basiert auf Interviews mit zumeist schwer traumatisierten US-Kriegsveteranen. Alles andere als ein leichter Stoff, meint SR-Reporter Johannes Kloth.

"Soldier Songs"
Musiktheater von David T. Little
Regie: Jochen Strauch

Alte Feuerwache des Saarländischen Staatstheaters
Landwehrplatz, 66111 Saarbrücken

Soldier Songs in der Alten Feuerwache (Foto: SST/Andrea Kremper)
Soldier Songs in der Alten Feuerwache


Weitere Vorstellungen:

  • Mittwoch, 20. Februar 2019, 19:30 Uhr
  • Freitag, 15. März 2019, 19:30 Uhr
  • Samstag, 16. März 2019, 19:30 Uhr
  • Sonntag, 24. März 2019, 18:00 Uhr

Einführung jeweils 30 Minuten vor Beginn, im Anschluss ein Nachgespräch.

Soldier Songs in der Alten Feuerwache (Foto: SST/Andrea Kremper)
Soldier Songs in der Alten Feuerwache

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 18.02.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja