Theodore van Loon-Austellung in Luxemburg

Theodore Van Loon-Ausstellung im MNHA

Ein Bericht von Barbara Grech über die aktuelle Theodore Van Loon-Ausstellung im Musée National d'Histoire et d'Art, Luxemburg

Audio: Barbara Grech, Fotos: Musée National d'Histoire et d'Art, Luxemburg   15.02.2019 | 12:00 Uhr

Er war ein sehr erfolgreicher Maler der südlichen Niederlande, dessen Werk dem breiten Publikum heute eher unbekannt ist: Das Musée National d'Histoire et d'Art in Luxemburg stellt einige der Gemälde des Barockmalers Theodore van Loon bis zum 26. Mai aus. SR-Reporterin Barbara Grech war schon vor Ort.

Die Ausstellung

15. Februar bis 26. Mai 2019

Théodore van Loon
Ein Caravaggist zwischen Rom und Brüssel

Musée National d'Histoire et d'Art
Marché-aux-Poissons
L- 2345 Luxembourg

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Mittwoch: 10 - 18 Uhr
Donnerstag: 10 - 20 Uhr   (17 - 20 Uhr freier Eintritt)
Freitag bis Sonntag: 10 - 18 Uhr


Ausstellung: Théodore van Loon (Foto: MNHA)
Ausstellung: Théodore van Loon

Ausstellung: Théodore van Loon (Foto: MNHA)
Ausstellung: Théodore van Loon

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 15.02.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen