Heimatmuseen in schwierigem Fahrwasser

Schwere Zeiten für saarländische Heimatmuseen

Eine Reportage zum Museumsentwicklungsplan des Museumsverbands Saar

Audio: Holger Büchner, Patrick Wiermer / Foto: Herbert Mangold   13.02.2019 | 09:43 Uhr

Die saarländischen Heimatmuseen kämpfen ums Überleben: Der fehlende Nachwuchs und die Digitalisierung erschweren ihnen den Fortbestand. Gleichzeitig soll die Digitalisierung aber auch die Lösung des Problems sein, meint der Museumsverband Saar. Der traf sich am 12. Februar im Landratsamt St. Wendel mit den Leitern der Museen des Landkreises, um einen gemeinsamen Museumsentwicklungsplan vorzustellen. SR 2-Reporter Patrick Wiermer hat sich mit den Schwierigkeiten und Lösungsansätzen beschäftigt. SR-Reporter Patrick Wiermer fasst zusammen.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 13.02.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen