Pablo oder Wie er die Welt Rosa und Blau sah

Pablo oder Wie er die Welt Rosa und Blau sah

Ein Bericht von SR-Kulturredakteurin Barbara Grech über die aktuelle Picasso-Ausstellung in der Fondation Beyeler Basel

Audio: Barbara Grech, Foto: dpa/Mark Niedermann/Fondation Beyeler   03.02.2019 | 14:25 Uhr

Die Fondation Beyeler in Basel zeigt eine Ausstellung mit 80 Werken des "frühen" Pablo Picasso. Diese Werke aus der so genannten "blauen" und "rosa" Periode aus den Jahren 1901 bis 1906 gehören zu den kostbarsten Gemälde der Kunstgeschichte überhaupt. Zeit für eine kleine Reise in die Schweiz, dachte sich auch SR-Reporterin Barbara Grech.

Die Ausstellung

3. Februar bis 26. Mai 2019

Der junge Picasso - Blaue und Rosa Periode
Kunstwerke von Pablo Picasso (1881–1973) aus den Jahren 1901 bis 1906

Fondation Beyeler
Baselstrasse 101 
CH-4125 Riehen/Basel 
Fon: +41 61 645 97 00
E-Mail: info@fondationbeyeler.ch

Öffnungszeiten:
365 Tage im Jahr geöffnet
Montag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
Mittwochs von 10 bis 20 Uhr

Weitere Informationen: https://www.fondationbeyeler.ch/picasso/

Ansicht der Picasso-Ausstellung (Foto: Fondation Beyeler)

Ansicht der Picasso-Ausstellung (Foto: Fondation Beyeler)

Ansicht der Picasso-Ausstellung (Foto: Fondation Beyeler)

Ein Thema in der Sendung "Canapé" vom 03.02.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen