Im Kino: Green Book - Eine besondere Freundschaft

"Green Book - Eine besondere Freundschaft"

Eine Rezension von Alexander Soyez

Audio: Alexander Soyez, Fotos: Entertainment One   31.01.2019 | 17:15 Uhr

Mit fünf Nominierungen geht "Green Book" von Peter Farrelly als einer der ganz großen Favoriten ins Oscar-Rennen 2019. Die Tragikomödie erzählt die Geschichte der Beziehung zwischen dem Jazzpianisten Don Shirley (Mahershala Ali) und seinem Chauffeur Tony Lip (Viggo Mortensen). Ein mit leichter Hand inszeniertes Gemälde der gesellschaftlichen Verhältnisse in den Sechziger Jahren Amerikas, meint SR-Filmexperte Alexander Soyez: "Überaus menschlich und amüsant".

Filmtipp:

"Green Book - Eine besondere Freundschaft"
(Green Book)
Regie:
Peter Farrelly
USA 2018, ca. 131 Minuten, FSK 6

Besetzung: Viggo Mortensen, Mahershala Ali, Linda Cardellini, Don Stark, Brian Stepanek, Sebastian Maniscalco u. a.


Filmszene aus "Greenbook" mit Mahershala Ali (Foto: Entertainment One)
Mahershala Ali als Jazzpianist Don Shirley

Filmszene aus "Greenbook" mit Viggo Mortensen und Mahershala Ali (Foto: Entertainment One)
Viggo Mortensen und Mahershala Ali in "Green Book"

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 31.01.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen