Portrait des Krimi-Autors Tom Hillenbrand

Der Krimi-Autor Tom Hillenbrand

Wie der Krimi-Erfolgsautor seine Ermittlerfigur im Großherzogtum (er)fand

Audio: Barbara Renno   30.01.2019 | 16:20 Uhr

Regionalkrimis erleben seit einiger Zeit einen Boom. Auch unsere Luxemburger Nachbarn haben inzwischen einen eigenen Kommissar: Xavier Kieffer. Sein geistiger Vater heißt Tom Hillebrand. Der deutsche Journalist hatte die Idee zu dem kulinarischen Krimi "Bittere Schokolade". SR-Kulturredakteurin Barbara Renno hat sich auf Spurensuche begeben.

Buchtipp

Buchcover: "Bittere Schokolade" - Tom Hillenbrand (Foto: Kiwi-Verlag)

"Bittere Schokolade"
Von Tom Hillenbrand
ISBN: 978-3-462-05073-8
Erschienen: 08.11.2018
480 Seiten


Veranstaltungstipp

Lesung mit Tom Hillenbrand
Mittwoch, 30. Januar, 19.30, Stadtbibliothek Saarbrücken
Karten gibt's noch an der Abendkasse.
Weitere Informationen: stadtbibliothek.saarbruecken.de

Mehr zum Thema

Der SR 3-Krimitipp vom 26.01.2019
Tom Hillenbrand: "Bittere Schokolade"
Xavier-Kieffer ermittelt wieder. In Tom Hillenbrands sechsten Luxemburg-Krimi "Bittere Schokolade" wird es wieder kulinarisch, spannend, unterhaltsam - und diesmal sehr kakaohaltig. Unser SR 3 Krimitipp der Woche.

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 30.01.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen