Zum 90. Geburtstag von Martin Luther King

Zum 90. Geburtstag von Martin Luther King

Erinnerungen an den großen Kämpfer für die Gleichberechtigung

Martina Buttler   15.01.2019 | 12:11 Uhr

Kaum eine Rede hat sich so ins kollektive Gedächtnis eingeprägt wie die "I have a dream"-Rede des Bürgerrechtlers Martin Luther King. Gehalten hat er sie am 28. August 1963 beim "Marsch auf Washington". Damals demonstrierten rund 250.000 Menschen für mehr Arbeit, Freiheit und Gleichberechtigung. Doch der Traum des Friedensnobelpreisträgers hat sich bis heute nicht oder nur teilweise erfüllt. Martina Buttler erinnert an den großen Kämpfer für die Gleichberechtigung der Afro-Amerikaner, der am 15. Januar 90 Jahre alt geworden wäre.

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 15.01.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen