Ausstellung: "Die Ursprünge der chinesischen Zivilisation"

"Die Ursprünge der chinesischen Zivilisation"

Ausstellung im Musée National d’art et d’histoire Luxemburg

Barbara Grech   27.12.2018 | 12:30 Uhr

Vor 4000 Jahren - als wir hier in Europa noch in Grubenhäusern und Pfahlbauten lebten - gab es im fernen China bereits ausgeprägte Hochkulturen und veritable Städte. So auch in der Provinz Henan, die als Wiege der chinesischen Kultur gilt. Den Beweis tritt jetzt eine hochkarätige Ausstellung im Luxemburger Nationalmuseum für Kunst und Geschichte an. Archäologische Schätze aus der Provinz Henan sind dort zu sehen - teilweise das erste Mal in Europa. Barbara Grech bereits dort.

Auf einen Blick

"Die Ursprünge der chinesischen Zivilisation – Archäologische Schätze aus Henan Sonderausstellung"
Wann?
vom 21. November 2018 bis zum 28. April 2019: Di - So 10.00 — 18.00; Do 10.00 — 20.00; Mo geschlossen
Wo?
Musée National d'Histoire et d'Art
Marché-aux-Poissons
L- 2345 Luxembourg

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 27.12.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen