Frankenstein-Erfinderin "Mary Shelley"

Frankenstein-Erfinderin "Mary Shelley"

Kinotipp

Alexander Soyez   27.12.2018 | 10:00 Uhr

Eine 16-jährige beschließt Schriftstellerin zu werden, brennt mit einem berühmten Dichter durch und schreibt mit nur 18 Jahren einen Horrorroman, der zum Klassiker wird. Die Rede ist von Mary Wollstonecraft Gowdin, die in Schottland den Dichter Percy Shelley kennenlernt und zwei Jahre später die Horrorgeschichte "Frankenstein oder der moderne Prometheus" schreibt. Ihre Lebensgeschichte ist ab Donnerstag in den Kinos zu sehen. Alexander Soyez hat "Mary Shelley" bereits gesehen.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 27.12.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen