Le Carreau: Queer und interkulturell in die neue Saison

Queer und interkulturell in die neue Saison

Ein Ausblick auf das neue Programm im "Le Carreau" in Forbach

Stefanie Otto   17.09.2018 | 11:27 Uhr

Im benachbarten Forbach hat am Wochenende die Theatersaison wieder begonnen. Das Team von "Le Carreau", eines von 70 Nationaltheatern Frankreichs, lud zum Tag der offenen Tür und stellte sein Programm vor. Zum Auftakt präsentierte Julian Meding eine Tanzperformance, die Geschlechternormen umkrempelt. Stefanie Otto war für SR 2 KulturRadio dabei.

Kommende Termine:

Sylvia
Regie: Fabrice Murbia
Donnerstag, 18.10.2018, 20 Uhr
Auf Französisch mit deutschen Übertiteln

Tanzperformance zum Saisonauftakt im Theater "Le Carreau" (Foto: Stefanie Otto/SR)
Tanzperformance zum Saisonauftakt im Theater "Le Carreau"

#6 Festival Loostik – Horses
Kabinet K/Heptaleis
Sonntag, 11.11.2018, 15 Uhr

#6 Festival Loostik – Ali Baba et les 40 voleurs
La Compagnie Cordonnerie
Dienstag, 13.11.2018, 10 Uhr auf Deutsch
Mittwoch, 14.11.2018, 10 Uhr und 20 Uhr auf Französisch

Perchée dans les arbres
Aurélie Gandit/Cie La Brèche
Mittwoch, 21.11.2018, 20 Uhr
Auf Französisch


Veranstaltungsort:

Theater Le Carreau
Avenue Saint-Rémy
57600 Forbach, Frankreich

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 17.09.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen