Filmtipp: "Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm"

"Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm" jetzt im Kino

Ein SR 2-Filmtipp

Winona Wilhelm   13.09.2018 | 08:36 Uhr

Bertold Brechts "Dreigroschenoper" war die erfolgreichste deutsche Theateraufführung bis 1933, als die Nationalsozialisten an die Macht kamen. Die Verfilmung des Stücks aber scheiterte. Davon handelt der hochkarätig besetzte Spielfilm "Mackie Messe - Brechts Dreigroschenfilm". Ein herausfordernder Film, der sich aber dennoch lohnt, meint SR 2-Reporterin Winona Wilhelm.

Filmtipp:

Mackie Messer
Brechts Dreigroschenfilm

Regie und Drehbuch:
Joachim A. Lang

Länge:
135 Minuten

Produktion:
Deutschland/Belgien 2018

Darsteller:
Lars Eidinger, Tobias Moretti, Hannah Herzsprung, Robert Stadlober, Joachim Król, Claudia Michelsen u. a.

Im Saarland ist der Film unter anderem in der Camerazwo in Saarbrücken zu sehen.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 13.09.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen