ECHY-Ausstellung "Resonanzen" im Pingusson-Bau

Ausstellung "Resonanzen" im Pingusson-Bau

Erste Eindrücke von der Ausstellung "Resonanzen" im ehemaligen Kultusministerium

Barbara Renno   07.09.2018 | 16:40 Uhr

2018 ist von der Europäischen Union zum Europäischen Kulturerbejahr erklärt worden - unter dem Motto: "Sharing Heritage", "Erbe teilen". Das Saarland nimmt diese Gelegenheit zum Anlass, die Ausstellung "Resonanzen" im Pingusson-Bau, dem ehemaligen Kultusministerium, zu veranstalten. Sie soll Ende September eröffnet werden. SR 2-Kulturredakteurin Barbara Renno durfte bereits einen ersten Rundgang machen und schildert ihre Eindrücke.

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 07.09.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen