Ein Kreativzentrum für Neunkirchen

Im Kreativzentrum sind noch Zimmer frei!

Isabel Heine   23.08.2018 | 16:20 Uhr

Das frisch renovierte, ehemalige Kutscherhaus neben der Stummschen Reithalle in Neunkirchen wird zum Kreativzentrum für Film, Musik und Mode. Drei der sechs Räume sind noch zu mieten. Für SR 2 KulturRadio hat Isabel Heine vorbeigeschaut.

Im Flur des Kreativzentrums Neunkirchen während der Renovierung anno 2017 (Foto: Archivfoto: SR Fernsehen / ab)
Im Flur des Kreativzentrums Neunkirchen während der Renovierung anno 2017

Im saarländischen Neunkirchen entsteht nach dem Niedergang der Montanindustrie Stück für Stück neues kulturelles Leben: Seit einigen Jahren gibt es den Günter-Rohrbach-Filmpreis, kürzlich wurde ein Musical-Projekt mit Bürgern auf die Beine gestellt - und jetzt wird im ehemaligen Kutscherhaus neben der Stummschen Reithalle ein Kreativzentrum für Film, Musik und Mode eröffnet.

In den sechs Räumen sollen KünstlerInnen und Kulturschaffende günstigen Raum zum Planen und Arbeiten finden. In Rechnung gestellt werden nach Auskunft von Kreativzentrumsleiterin Edda Petry nur die laufenden Kosten für Strom, Wasser und Heizung - als eigentliche "Kaltmiete" sieht sie das kulturelle Engagement der Kreativen für Behinderte, Kranke oder Senioren.

Stand 23. August 2018 sind drei Räume schon vergeben, drei weitere zwischen elf und 18 Quadratmetern sind noch zu haben. Die Mietverträge werden vorerst auf ein Jahr begrenzt.


Kreativzentrum Kutscherhaus
Saarbrücker Straße 19
(neben Stummscher Reithalle)
66538 Neunkirchen

Kontakt:

Citymanagement: Jessica Schmidt
Rathaus, Oberer Markt 16
66538 Neunkirchen
Fon: 06821 / 202-222
E-Mail: jessica.schmidt@neunkirchen.de

Bewerbungsformular:
https://www.neunkirchen.de/index.php?id=kutscherhaus

Artikel mit anderen teilen