Im Kino: "The Darkest Minds - die Überlebenden"

"The Darkest Minds - Die Überlebenden"

Eine Rezension von Nicole Markwald   16.08.2018 | 07:15 Uhr

Mutige Jugend contra böse Regierung - auf diesen simplen, aber gerade wieder hoch aktuellen Nenner könnte man den Science-Fiction-Thriller "The Darkest Minds - Die Überlebenden" von Jennifer Yuh Nelson bringen: In einem zukünftigen Amerika sperrt die Regierung Kinder in Lager, wenn bei ihnen eine bestimmte Krankheit festgestellt wird, die meist zum Tod, manchmal allerdings auch zu übernatürlichen Fähigkeiten führt. Klar, dass die eingesperrten Kids rebellieren... Für SR 2 KulturRadio hat Nicole Markwald den Film schon gesehen.

"The Darkest Minds - Die Überlebenden"

Regie: Jennifer Yuh Nelson
USA  2018
Länge: ca. 103 Minuten
Deutschlandstart: 16. August 2018

Darsteller: Amandla Stenberg, Harris Dickinson, Skylan Brooks, Miya Cech u. a.

Der Film läuft z. B. in Saarbrücken im Cinestar - der Filmpalast und im UT.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 16.08.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen