Warum wird der neue "Winnie-the-Pooh" in China nicht gezeigt?

Warum wird der neue "Winnie-the-Pooh" in China nicht gezeigt?

Axel Dorloff   09.08.2018 | 07:45 Uhr

Die Kinderbuchfigur "Pu der Bär" wurde in China aus sozialen Netzwerken verbannt. Der neue Film "Christopher Robin" darf nicht gezeigt werden. Liegt es daran, dass ein mächtiger Mann im realen Leben ihm verflixt ähnlich sieht - oder steckt die grundsätzliche Beschränkung des Marktes für ausländische Filme dahinter? Für SR 2 KulturRadio ist Axel Dorloff der Sache nachgegangen.

Der SR 2-Filmtipp

Christopher Robin
Regie: Marc Forster
USA 2018. Länge ca. 104 Min.

Darsteller: Ewan McGregor, Hayley Atwell, Bronte Carmichael, Mark Gatiss u. v. a.

Deutschlandstart: 16. August 2018


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 09.08.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen