"Ein Zeugnis deutsch-französischer Geschichte"

"Ein Zeugnis deutsch-französischer Geschichte"

Die Humanisten-Bibliothek in Sélestat

Dorothee Breit   29.07.2018 | 14:45 Uhr

Zwischen Colmar und Strasbourg, liegt Sélestat, auf deutsch: Schlettstadt. Die kleine Stadt bietet wahre Schätze, zum Beispiel eine humanistische Bibliothek aus dem 16. Jahrhundert. Nach vier Jahren der Schließung öffnet die elsässische Institution wieder und erneuert ihre Rolle als europäisches Zentrum des Buches und des Humanismus. Dorothee Breit war für uns in dort.

Auf einen Blick

Bibliothèque Humaniste

Wo?
1 Place Docteur Maurice Kubler,
67600 Sélestat,
Frankreich
Telefon: +33 3 88 58 07 20

Öffnungszeiten
Di bis So: 10.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 18.00 Uhr
Montag: Geschlossen

Weitere Informationen unter
www.bibliotheque-humaniste.fr/de/

Über dieses Thema wurde in der Sendung "Canapé" vom 29.07.2018 auf SR 2 KulturRadio berichtet.

Artikel mit anderen teilen