Vom schlauen Blick in die Melone

Vom zerstörungsfreien Blick in die Melone

Gespräch mit Prof. Ahmad Osman zum Internationalen Kongress zerstörungsfreier Prüfverfahren

Sally-Charell Delin   04.10.2018 | 15:20 Uhr

Wie kann man in etwas "hineinschauen" und gucken, ob es noch in Ordnung ist - ohne es gleich anzubohren oder aufzuschneiden? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Forschungszweigs "zerstörungsfreie Prüfverfahren". Der wird auch an der Saarbrücker Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Saar) gelehrt. Anlässlich eines hochkarätig besetzten internationalen Symposions an der HTW war Prof. Ahmad Osman zu Gast im SR 2-Studio, um über die Tricks der Physiker, aktuelle Anwendungsgebiete und die künftigen Herausforderungen für zerstörungsfreie Prüfverfahren zu sprechen.

Prof. Dr. Ahmad Osman zu Gast bei SR 2 KulturRadio (Foto: SR / Rick Reitler)
Prof. Dr. Ahmad Osman zu Gast bei SR 2 KulturRadio

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 04.10.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen