"Volljährig!" - Ein Ausblick auf die 18. lit.COLOGNE

"Volljährig!" - Ein Ausblick auf die 18. lit.COLOGNE

Susanne Fritz   06.03.2018 | 10:42 Uhr

Das Literaturfest lit.COLOGNE startet am 6. März in Köln in seine 18. Auflage. Eröffnet wird es mit der Gala zur Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises. Dann folgen bis zum 17. März rund 200 Veranstaltungen, darunter Lesungen von prominenten Autoren. Susanne Fritz bietet einem Überblick über das Programm.

"Seit dem Jahr 2001 findet jedes Jahr im März in Köln die lit.COLOGNE statt. Sie ist ein internationales Literaturfestival, das die klassische Lesung durch Diskussionen, Gespräche und Formen aus Theater und Kabarett ergänzt. Mit bis zu 200 Veranstaltungen und einem eigenem Programm für Kinder (lit.kid.COLOGNE) ist die lit.COLOGNE eines der größten Literaturfestivals in Europa. Die Veranstaltungen finden statt in Theatern und Spielorten im gesamten Kölner Stadtgebiet," so die Webseite des Veranstalters, der lit.COLOGNE GmbH.

Mehr im Netz:

https://www.litcologne.de

Über dieses Thema wurde in der Sendung "Der Morgen" vom 06.03.2018 auf SR 2 KulturRadio berichtet.

Artikel mit anderen teilen