Filmkritik: "Call me by your name"

"Call me by your name"

Der SR 2-Filmtipp

Alexander Soyez   01.03.2018 | 08:55 Uhr

In dem italienischen Drama "Call me by your name" von Luca Guadagnino geht es um die romantische Beziehung des 17-jährigen Elio und dem älteren Oliver, der als Sommergast in der elterlichen Villa an der italienischen Riviera zu Besuch ist. SR 2-Kinoexperte Alexander Soyez hat sich das großes Beziehungsdrama vor der malerischen Landschaft Norditaliens bereits zu Gemüte geführt.

Filmtipp:

Call me by your name

Regie:
Luca Guadagnino
Italien 2017
Länge: ca. 133 Minuten

Besetzung: Armie Hammer, Timothée Chalamet, Michael Stuhlbarg u. a.

Der Film läuft im Saarland u. a. im camera zwo in Saarbrücken.

Über dieses Thema wurde in der Sendung "Der Morgen" vom 01.03.2018 auf SR 2 KulturRadio berichtet.

Artikel mit anderen teilen