Wenn die jüdische Gemeinde zur Begegnung einlädt

Wenn die jüdische Gemeinde zur Begegnung einlädt

Sally-Charell Delin   07.11.2019 | 07:25 Uhr

Noch bis zum 17. November finden in Saarbrücken die Jüdischen Film- und Kulturtage statt: Das Kino achteinhalb zeigt ein umfangreiches Filmprogramm, und es gibt es ein vielfältiges Rahmenprogramm. So wird am Freitag, 8. November, ein Workshop zum Thema "Das jüdische Gebet" in der Synagoge am Saarbrücker Beethovenplatz angeboten, und am Freitag, 15. November, lädt die Synagogengemeinde zu einem "Schabbat bei Freunden".

Anmelden können Sie sich über die Homepage der Jüdischen Film- und Kulturtage Saarbrücken: www.jfsbr.com

Mehr zum Thema:

3. bis 17. November 2019
Jüdische Film- und Kulturtage in Saarbrücken
Am 3. November hat in Saarbrücken die 11. Ausgabe der Jüdischen Film- und Kulturtage begonnen. Auf dem Programm stehen neben Filmen unter anderem zwei Vorträge über das jüdische Leben. Abgerundet wird die Reihe durch einen "Schabbat bei Freunden" bei der Synagogengemeinde Saar.

Archivbild: Teilnehmer eines Schabbat-Gottesdiensts in der Saarbrücker Synagoge (Foto: Ulli Wagner / SR)
Archivbild: Teilnehmer eines Schabbat-Gottesdiensts in der Saarbrücker Synagoge (Foto: Ulli Wagner)

Ein Thema u. a. in der Sendung "Der Morgen" vom 07.11.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja