Über das Miteinander von Christen und Muslimen

Über das Miteinander von Christen und Muslimen

Ein Interview mit Timo Güzelmansur, Leiter der Christlich-Islamische Begegnungs- und Dokumentationsstelle der Deutschen Bischofskonferenz (CIBEDO)

Audio: Tanja Filipp-Mura   20.10.2018 | 14:20 Uhr

Dr. Güzelmansur (Foto: Pressefoto)
Dr. Timo Güzelmansur

Den interreligiösen Dialog zwischen Christentum und Islam fördern - seit 40 Jahren ist das die Aufgabe von CIBEDO. Die Christlich-Islamische Begegnungs- und Dokumentationsstelle der Deutschen Bischofskonferenz richtet regelmäßig Treffen mit muslimischen Theologen, Hilfestellungen für Pädagogen und Lehrveranstaltungen aus.

Gemeinsamkeiten und Trennendes

Am Abend des 19. Oktober wird das Jubiläum in der Katholischen Akademie in Berlin mit einem Festakt begangen. Für die Sendung "Religion und Welt" hat SR 2-Redakteurin Tanja Filipp-Mura kurz zuvor mit dem CIBEDO-Leiter Timo Güzelmansur darüber gesprochen, wie ein Miteinander zwischen Christen und Muslimen gelingen kann. Er meint: Christen und Muslime müssen zumindest die Gemeinsamkeiten - und auch das Trennende - der jeweils anderen Religion kennen.

Ein Thema in der Sendung "Religion und Welt" vom 20.10.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen