der Campus der Saarbrücker Universität von oben (Foto: Pressefoto Oliver Dietze)

Podiumsdiskussion mit Prof. Margot Käßmann

Ein Interview mit Prof. Professor Dr. Wolfgang Kraus vom Saarbrücker Lehrstuhl Neues Testament

Audio: Jochen Marmit   16.11.2016 | 08:30 Uhr

Die frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD), Prof. Margot Käßmann, ist in ihrer Funktion als Reformationsbotschafterin im Jubiläumsjahr 2016/17 in ganz Deutschland unterwegs. Am Mittwoch, 16. November, macht die streitbare Theologin auch in der Aula der Universität Saarbrücken Station, um zwei Vorträge zu halten und an einer Podiusmdiskussion teilzunehmen.

SR 2 KulturRadio hat schon vorab mit dem Saarbrücker Theologie-Professor Wolfgang Kraus über das Thema der Podiumsdiskussion "Frieden schaffen mit (oder trotz) Religion", über Militärgeistliche und über die Bedeutung der Reformation 500 Jahre nach Luthers Thesenanschlag gesprochen:

Im Gespräch mit Prof. Wolfgang Kraus
Mediathek: Interview
Im Gespräch mit Prof. Wolfgang Kraus
[Jochen Marmit für SR 2 KulturRadio, Der Nachmittag, 15. November 2016, Länge ca. 6:26 Min.]


Prof. Margot Käßmann im Saarland:


Buß- und Bettag, 16. November 2016
Aula der Universität des Saarlandes, Saarbrücken

14.15 Uhr: Vortrag von Prof. Margot Käßmann: "Frieden schaffen mit (oder trotz) Religion"

15.45 Uhr: Podiumsdiskussion mit

  • Prof. Margot Käßmann
  • Prof. Rainer Krause (Psychologie)
  • Pfarrer Klaus Beckmann (Militärseelsorge)
  • Moderation: Prof. Karlo Meyer (Evangelische Theologie)

19.00 Uhr: Ringvorlesung von Prof. Margot Käßmann: "Die Reformation zwischen Revolution und Renaissance"

Alle Interessierten sind willkommen.


Mehr zum Thema Luther und Reformation im Online-Dossier des mdr:

Luther-Dekade 2016/17
500 Jahre Reformation
Am 31. Oktober 1517 hat der streitbare Mönch Martin Luther seine berühmten 95 Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg genagelt. Am Ende seines Disputs mit der katholischen Kirche war das Christentum gepalten. Die Kollegen des mdr haben ein großes Online-Special zum Jubiläum der Reformation erstellt.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja