Interviews & Reportagen

Gespräch mit Ethnologin Juliane Stückrad"Selbst nach 33 Jahren gibt es noch Unterschiede"

Der Mauerfall jährt sich am 9. November zum 33. Mal. Über die Frage, wie es heutzutage um die deutsche Einigung steht, hat sich SR 2-Moderator Jochen Marmit mit der Ost-West-Ethnologin und Autorin Juliane Stückrad unterhalten.

Interview mit Sportphilosoph Tobias ArenzFreiheit, Gleichheit, Gemeinsinn

"Was genau bedeutet Gemeinsinn?", "Wieso beschäftigen wir uns damit?" und "Wie prägt sich dieser im Sport aus?". Über diese und mehr Fragen hat SR 2-Moderator Roland Kunz mit dem Sportphilosophen Tobias Arenz gesprochen.

Gespräch mit Architekturhistoriker Ulrich Pantle "Keine weißen Elefanten"

Die Fußballweltmeisterschaft findet in diesem Jahr in Katar statt. Damit ein solches Ereignis in einem Land ohne Fußballtradition stattfinden kann, mussten viele Stadien neu errichtet werden. Hierbei sind auch viele deutsche Architekturbüros tätig, die mit ihren Konzepten für eine Weiternutzung der Stadien herausstechen. Über die Frage, was die Bauplaner dabei beachten müssen, hat sich SR 2-Moderatorin Sarah Sassou mit Architekturhistoriker Ulrich Pantle von der HTW Saar unterhalten.

DiskursIm Saarbrücker Gespräch: Jürgen Kaube

Der FAZ-Herausgeber Jürgen Kaube analysiert in seinem Sachbuch "Die gespaltene Gesellschaft" was unsere derzeitige Gesellschaft ausmacht und wie sie sich von früheren Gesellschaften unterscheidet.

Bürgerhaus in Lisdorf vor dem AusEin neuer Ort für das "Wir" muss her

In immer mehr Gemeinden gehen die Gemeinschaftsräume verloren. Ein Beispiel hierfür ist Lisdorf. Bislang haben sich die Mitglieder verschiedener Vereine im letzten verbliebenen Gasthaus getroffen, aber auch dieses soll nun geschlossen werden. Anke Schäfer war vor Ort.

Lebenshilfe Sulzbach-FischbachtalMehr Teilhabe für Kinder mit Behinderung

Eltern behinderter Kinder haben es während der Ferienzeit nicht einfach. Denn in Förderschulen gibt es in dieser Zeit kein Betreuungsangebot. Auch von vielen Freizeitaktivitäten sind diese Kinder ausgeschlossen. Die Lebenshilfe Sulzbach-Fischbachtal will daran etwas ändern.

Im Gespräch mit Dunja Sauer, Beauftragte für "Chancengleichheit am Arbeitsmarkt""Es geht nur gemeinsam"

Die Zeiten, in denen Frauen nur für Kinder und Küche zuständig waren, sind längst vorbei. Trotzdem entscheiden sich immer noch viele Frauen für eine Teilzeitstelle. Dabei sind qualifizierte, weibliche Fachkräfte händeringend gefragt.

Im Gespräch mit Prof. Jonas Rees von der Uni Bielefeld"Wir brauchen mehr Erinnerungsorte"

Der 9. November ist eines der wichtigsten Daten der deutschen Geschichte. Zwei der geschichtsträchtigsten Ereignisse dieses Datums sind sicher die Pogromnacht der Nationalsozialisten von 1938 und der Fall der Mauer 1989. Im Gespräch mit Prof. Jonas Rees von der Universität Bielefeld zum Thema "Erinnerungskultur".

"Rock gegen Rechts"-Festival in SaarlouisLaut, rockig und politisch

Punks, Mitglieder der Linksjugend oder der Grünen Jugend, die sind sich in den Zielen, für die sie streiten, oft ziemlich uneinig. Nicht aber, wenn es darum geht, gemeinsam ein Zeichen gegen Rechts zu setzen. Das Festival "Rock gegen Rechts" in Saarlouis bietet einen solchen Rahmen.

Im Gespräch mit Esther Gardei vom "Zentrum für Versöhnungsforschung"“Versöhnung ist eine Utopie“

Im Juli dieses Jahres ist an der Universität Bonn ein "Zentrum für Versöhnungsforschung" gegründet worden. Versöhnung als zentrales Thema der Friedens- und Konfliktforschung ist in Zeiten wie diesen bei Forscherinnen und Forschern der Geistes- und Textwissenschaften von großer Bedeutung.

Im Gespräch mit Sozialwissenschaftler Burghard FliegerEnergiegenossenschaften in Zeiten der Energiekrise

Bundesweit ist er einer der Experten in Sachen Genossenschaften: der Sozialwissenschaftler Burghard Flieger. Er selbst leitet zwei Genossenschaften und ist besonders aktiv und gefragt auf dem Gebiet der Energiegenossenschaften.

Volkshochschule VölklingenSaarländisch für Zugereiste

Eine Fremdsprache lernen, um sich mit anderen verständigen zu können ist schon schwer genug. Aber dann auch gleich noch einen Dialekt? Was auf den ersten Blick wenig sinnvoll erscheint, beweist sich in der Volkshochschule Völklingen für Zugereiste aus Syrien, dem Iran und dem Libanon als wahrer Mehrwert.

Im Gespräch mit Prof. Armen Avanessian "Wir müssen erkennen, dass wir Teil des Konflikts sind"

Ähnlich wie „Krise“ oder „Konfrontation“ wird der Begriff "Konflikt" inflationär benutzt. Aber statt sie zu lösen, neigen wir dazu, Konflikte zu verdrängen und zu vermeiden.

Im Gespräch mit Publizistin Marlen HobrackMarlen Hobrack - "Klassenbeste"

Wie beeinflusst die eigene Herkunft unsere Bildung? Dieser Frage ist Publizistin Marlen Hobrack nachgegangen und hat ein Sachbuch darüber geschrieben, in dem sie über ihre eigene Bildungsgeschichte berichtet. „Klassenbeste“ heißt es. Untertitel: "Wie Herkunft unsere Gesellschaft spaltet".

Integration an der Gemeinschaftsschule RiegelsbergSo klappt das neue "Wir"

Für geflüchtete Kinder und Jugendliche ist die Zeit in der Schule besonders wichtig. Sie gibt ihnen die Möglichkeit Freunde zu finden, die Sprache zu lernen und mehr über Deutschland zu erfahren. Das ist wichtig, damit sie das Gefühl haben, dazuzugehören. Dafür wird an der Gemeinschaftsschule in Riegelsberg ziemlich viel getan.

Fragen an den AutorKatrin Eigendorf: Putins Krieg

"Wir" - das sind auch die Menschen in der Ukraine, die für Freiheit und Demokratie kämpfen. Die Korrespondentin Katrin Eigendorf berichtet aus eigener Anschauung vom Kriegsgeschehen und erklärt, warum Zusammenhalt gerade jetzt so wichtig ist.

Der Thementag im SR

Übersicht zur Themenwoche im SRWir gesucht! Was hält uns zusammen?

Wie können wir Spaltungen überwinden? Was kann helfen, die Gesellschaft zusammen zu halten? Im Rahmen der ARD Themenwoche blicken wir auf Menschen und Projekte im Saarland.

ARD-ThemenwocheVideos in der SR Mediathek

Auf vielen Ebenen zeigen sich Risse in der Gesellschaft, an manchen Stellen ist sie gespalten. Die ARD-Themenwoche „WIR?! - Was die Gesellschaft zusammenhält“ stößt eine Debatte über die innere Verfasstheit der Gesellschaft an.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja