"Wir müssen alle an einem Strang ziehen"

"Wir müssen alle an einem Strang ziehen"

Kulturfonds Saarlouis

Lena Schmidtke   18.03.2021 | 12:30 Uhr

Streaminghows, virtuelle Museumsbesuche und Konzerte auf Youtube – Alternativen für die Kultur hat es in den letzten Monaten viele gegeben. Trotzdem brauchen Künstlerinnen und Künstler einen langen Atem, denn eine gute Lösung für ihre Situation gibt es nicht. Die Stadt Saarlouis hat deshalb einen Kulturfonds ins Leben gerufen, mit dem über 20 Kulturschaffende und ihre Projekte finanziell unterstützt werden.

Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 18.03.2021 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja