"Es geht um Angst, Ehrlichkeit und ums Erwachsenwerden"

"Es geht um Angst, Ehrlichkeit und ums Erwachsenwerden"

Warum Märchen auch in digitalen Zeiten hoch im Kurs stehen

Klaus Deuse   23.12.2020 | 12:11 Uhr

Weihnachtszeit ist Märchenzeit – zumindest im Fernsehen. Seit 1973 verfolgen kleine und große Zuschauer jedes Jahr gebannt die Geschichte von Aschenbrödel und den drei Haselnüssen. Auch in digitalen Zeiten stehen Märchen hoch im Kurs und erzielen Einschaltquoten von bis zu 17 Prozent. Das liegt unter anderem an den zeitlosen Themen, um die es in den Geschichten geht.

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 23.12.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja