Auszeichnung für Märchenerzähler Ibou Ndiaye

Auszeichnung für Märchenerzähler Ibou Ndiaye

Im Porträt: der Autor, Musiker, Kabarettist und Märchenerzähler Ibou Ndiaye

Judith Rubatscher   11.12.2020 | 11:25 Uhr

Alle zwei Jahre wird der Friedrich-Bödecker-Preis für besondere Leistungen in der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur verliehen. In diesem Jahr hat ihn der saarländische Autor Ibou Ndiaye erhalten. Der gebürtige Senegalese schreibt nicht nur Bücher, sondern ist zugleich auch Musiker, Kabarettist und Märchenerzähler. Mit SR-Reporterin Judith Rubatscher hat er über seine bewegte Lebensgeschichte gesprochen.

Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" am 11.12.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt Ibrahima Ndiaye, bekannt als Ibou (Foto: SR Fernsehen).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja