Bücher in einem Regal (Foto: Martin Breher/SR)

"Fragen an den Autor" wird 50

Ein Dossier zum Jubiläum

  05.01.2019 | 12:34 Uhr

Unsere traditionelle Sachbuchsendung "Fragen an den Autor" wird 50 Jahr alt - hat aber immer noch keine Abnutzungserscheinungen. Seit 1969 gilt jeden Sonntag: eine Stunde, ein Buch. Und Fragen über Fragen. Aus dem feierlichen Anlass blicken wir zurück auf die Highlights der Sendung. Ein Dossier.

50 Jahre in 25 Minuten

HörStoff
"Unser Buch heute heißt"
Jochen Marmit blickt in seiner HörStoff-Reportage auf Höhepunkte aus rund 2500 Sendungen zurück.

Wissenswertes in 2,5 Minuten

aktueller bericht
50 Jahre „Fragen an den Autor“
Auch die Kollegen vom "aktuellen bericht" haben über das Sendungsjubiläum von "Fragen an den Autor" berichtet.

Interview mit Jürgen Albers

Jürgen Albers über 50 Jahre "Fragen an den Autor"
"Eine Art Megastar"
Der langjährige Moderator Jürgen Albers blickt zurück auf die Anfänge ("Es war erst eine Schulfunksendung") und wie sich die Sendung im Laufe der Zeit verändert hat. Außerdem erzählt er, was er nun im Ruhestand macht: Moderieren natürlich, aber noch viel mehr...

Prominente Gäste:

50 Jahre Fragen an den Autor
Prominente Gäste in der Sendung
Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums stellen wir in loser Folge einige prominente Gäste vor.

Die schönsten Pannen:

50 Jahre "Fragen an den Autor"
Die schönsten Pannen
Im Buch zum letzten großen Jubiläum ("Radio-Klassiker: 40 Jahre Fragen an den Autor", herausgegeben von Jürgen Albers und Clemens Zimmermann) berichtet Albers über die schönsten Pannen in der Geschichte der Literatursendung. Wir haben den Text nochmal für Sie ausgegraben.

Was die Bücher aussagen:

Interview mit Jörg Magenau ("Bestseller")
"Wenn über Bücher nicht gesprochen wird, dann existieren sie nicht"
Die Bücher, die in "Fragen an den Autor" sonntags besprochen werden, stehen oft auch auf der Bestseller-Liste und sagen einiges aus über das, was unsere Gesellschaft gerade umtreibt, meint der Sachbuchautor Jörg Magenau ("Bestseller"). Im Gespräch mit Roland Kunz erklärt er, wie Bücher als "Fieberthermometer" gesellschaftliche Konflikte vorausdeuten können.

Highlights aus dem Archiv:

Klassiker aus "Fragen an den Autor" in der SR-Mediathek
Hier finden Sie "klassische" Ausgaben der Sendung "Fragen an den Autor" im Podcast.

Zur aktuellen Sendung:

Fragen an den Autor - die aktuelle Sendung
Hier finden Sie weitere Informationen über die aktuelle Ausgabe der Sendung "Fragen an den Autor". Die traditionsreiche Sachbuchsendung läuft sonntags ab 9.04 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen