Zahlreiche Besucher vor dem großen Rembrandt-Gemälde „Nachtwacht“ im Rijksmuseum Amsterdam (Foto: dpa/Robin Van Lonkhuijsen)
Rembrandt-Ausstellung in Amsterdam "Herr über Licht und Schatten"

Unsere Nachbarn in den Niederlanden gedenken mit dem "Rembrandt-Jahr" dem 350. Todestag des großen Meisters gleich mit einer ganzen Serie von großen Ausstellungen, die sich das ganze Jahr über mit Rembrandt und dem Goldenen Zeitalter beschäftigen. Den Anfang hat das Mauritshaus in Den Haag gemacht – nun folgt das Rijksmuseum in Amsterdam. Dort sind bis Anfang Juni "Alle Rembrandts" zu sehen. SR 2 Kulturredakteurin Barbara Renno hat sich die Ausstellung angeschaut.

Zusammen mit sechs erfolgreichen Jazzerinnen aus Europa rund um Frontfrau Cæcilie Norby hat Nicole Johänntgen in Dänemark eine neue CD aufgenommen. "Sisters in Jazz" stellen wir Ihnen am Sonntag, 17. Februar, vor - als CD-Tipp der Woche in Canapé, dem entspannten Kulturmagazin am Sonntagnachmittag.

Am 16. Februar wurde der "Goldene Bär" an das Drama "Synonyme" des israelischen Regisseurs Nadav Lapid vergeben. Er erzählt darin die Geschichte eines Mannes, der in Paris seine israelischen Wurzeln hinter sich lassen möchte. Auch deutsche Kandidaten waren bei den 69. Internationalen Filmfestspielen erfolgreich. Im Rahmen der Preisverleihung feierte Festival-Leiter Dieter Kosslick seinen Abschied.

Die Zeitschrift Eckstein, Nr. 14 (Foto: Geschichtswerkstatt Saarbrücken)
30 Jahre Geschichtswerkstatt Saarbrücken Geschichte und Geschichten aus der Region

Eckstein - das war der Spitzname des legendären Arbeiterführer Nikolas Warken, der sich hier im Saarland für die Rechte der Bergarbeiter eingesetzt hat. Der Rechtsschutzsaal in Bildstock wird oft mit Warken in Verbindung gebracht. Eckstein ist aber nicht nur ein Spitzname, sondern auch eine historische Zeitschrift, die von der Geschichtswerkstatt Saarbrücken publiziert wird und so ca. alle zwei Jahre erscheint. Jetzt ist es wieder soweit: der neue Eckstein ist da und SR-Reporterin Barbara Grech hat darin geschmökert.

Er war ein sehr erfolgreicher Maler der südlichen Niederlande, dessen Werk dem breiten Publikum heute eher unbekannt ist: Das Musée National d'Histoire et d'Art in Luxemburg stellt einige der Gemälde des Barockmalers Theodore van Loon bis zum 26. Mai aus. SR-Reporterin Barbara Grech war schon vor Ort.

Dali-Ausstellung in Pirmasens (Foto: SR)
Kunst in der Region Dalí-Ausstellung in Pirmasens

Rund 200 Lithographien, Holzschnitte und Radierungen des spanischen Surrealisten Salvador Dalí sind derzeit im Kulturzentrum Forum Alte Post in Pirmasens zu sehen. Der Kunstsammler Heinz Ess stellt die Bilder bis zum 24. März zur Verfügung.

Musiker der Musikfestspiele 2019 (Foto: SR)
Das Programm des Festivals 2019 ist da! Musikfestspiele Saar setzen auf den Nachwuchs

Vom 24. April bis 5. Juni gehen im Saarland die "neuen" Musikfestspiele Saar über die Bühne. 23 Konzerte sind bislang geplant. Die Organisatoren um Festivalchef Bernhard Leonardy setzen diesmal vor allem auf jugendliche KünstlerInnen und ein ebensolches Publikum.

Nach "Babylon-Pogo" hat das junge Saarbrücker Theater-Kollektiv "Korso-Op" im November mit "Das Folgenreich - Atempause vor dem Sturm" den zweiten Teil ihrer Theatertrilogie auf die Bühne gebracht - diesmal im Bunkerhotel Saarbrücken. Aufgrund der großen Publikumsnachfrage kehrt das Stück nun für drei Aufführungen auf die Bühne zurück.

KulturSchauspieler Bruno Ganz gestorben

Der Schweizer Schauspieler Bruno Ganz ist tot. Er starb im A...

Politik & WirtschaftNeues Gaskraftwerk für Saarbrücken

Raus aus der Kohleverstromung bis 2038 – das hat die Kohleko...

PanoramaRund 3000 Akten aus Napoleons Zeit gehen online

Der Verein für Landeskunde im Saarland veröffentlicht ab Sam...

tagesschau.de: Münchner SicherheitskonferenzGemeinsam segeln oder untergehen

Das Wort Multilateralismus war bei der Münchner Sicherheitsk...

ProgrammTipps

Sonntag, 20.04 Uhr: JazzNowEine ungewöhnliche Allianz

Wenn ein Quartett den Zusatz deLUX im Namen führt, dann heißt das mitnichten, dass es sich um die Luxusversion eines Quartetts handelt, sondern in diesem Fall besagt es, dass drei der vier Quartettmitglieder aus Luxemburg stammen.

Montag, 9.05 Uhr: ZeitZeichenDie erste vollständige Aufführung des Deutschen Requiems von Johannes Brahms

Der Komponist Johannes Brahms war ein religiöser Freigeist, der die Theologen gern mit ihren eigenen Waffen schlug. Er war kirchenkritisch eingestellt und überlegte, eine Totenmesse zu schreiben, die nicht düster sein sollte. Mehr darüber erfahren Sie im SR 2-ZeitZeichen am 18. Februar.

Montag, 14:04 Uhr: Fortsetzung folgt...Amos Oz: "Sumchi" (Teil 1)

In "Fortsetzung folgt..." hören Sie bis vom 18. bis zum 22. Februar werktäglich ab 14.04 Uhr einen von fünf Teilen der wahren Geschichte "Sumchi" von Amos Oz. Jeden Teil gibt's nach der Ausstrahlung auch für sieben Tage online!

Veranstaltungen

Dienstag, 19. Februar, 20 Uhr, SaarbrückenSophie Hunger: Molecules Tour

Auf ihrem aktuellen Album "Molecules" überrascht Sophie Hung...

Mittwoch, 20. Februar, 20 Uhr, Funkhaus HalbergDas 4. Ensemblekonzert aus Saarbrücken

Salve Regina im Großen Sendesaal...

Samstag, 2. März, 19 Uhr, Saarbrücken"La Fille du Régiment" von Gaetano Donizetti

Auch in der Saison 2018/19 bietet das Saarbrücker Kino CineS...

Freitag, 29. März, 20 Uhr, SaarlouisRebekka Bakken: "Things You Leave Behind"

Die norwegische Jazzsängerin Rebekka Bakken gastiert am Frei...

Samstag, 30. März, 20 Uhr, Funkhaus HalbergKabarett live: Gesellschaftsabend Nr. 267

Christine Eixenberger, Thomas Freitag und Jan-Peter Petersen...

Veranstaltungsflyer als PDFAusgewählte SR 2-Veranstaltungen von Januar bis März 2019

Konzerte, Lesungen und mehr: Hier finden Sie eine Liste eini...