Kostenlose Bücherpakete in Kinderarztpraxen

Kostenlose Bücherpakete in Kinderarztpraxen

Das Programm "Lesestart 1-2-3" geht in die zweite Runde

Chris Ignatzi   28.12.2020 | 09:45 Uhr

Vorlesen beeinflusst die sprachliche Entwicklung von Kindern maßgeblich. Die Stiftung Lesen hat deshalb das bundesweite Programm "Lesestart 1-2-3" ins Leben gerufen. In Kinderarztpraxen werden kostenlos Bücherpakete zur Verfügung gestellt, die Eltern zum frühen Vorlesen motivieren sollen. Chris Ignatzi hat das Bücherpaket gemeinsam mit seiner kleinen Tochter ausprobiert.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" am 28.12.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja