1952: London: The Great Smog (Foto: IMAGO / United Archives International)

"The Great Smog" in London

ZeitZeichen: 5. Dezember 1952

 

Sendung: Montag 05.12.2022 9.05 bis 9.20 Uhr

Pea Soup – Erbsensuppe – so bezeichnen die Engländer ihren berühmten Londoner Nebel. Im Dezember 1952 wird diese Brühe aber nicht nur ungenießbar, sondern auch zur Todesfalle.

Aufgrund einer Inversionswetterlage können die Autoabgase und die Schadstoffe aus den Kaminen und Fabrikschloten nicht in die Atmosphäre abziehen, sondern sie werden von wärmeren Luftmassen, die sich darüber legen, fünf Tage lang am Boden gehalten.

Der Nebel wird immer dicker, stinkt nach Schwefel und kriecht auch in die Innenräume. Theatervorstellungen müssen abgesagt werden, weil man die Bühne nicht mehr sieht. Der Verkehr kommt zum Erliegen, und die Bewohner der englischen Metropole irren orientierungslos mit feuchten Tüchern vor Mund und Nase umher.

Am schlimmsten aber trifft es Kleinkinder, Ältere sowie Menschen, die bereits an Atemwegserkrankungen leiden. Die Notaufnahmen in den Krankenhäusern sind überfüllt, rund 12.000 Menschen sterben an den Folgen der Luftverschmutzung.

Von Ralf Gödde

"The Great Smog" in London (5.12.1952)
Podcast [SR 2, Ralf Gödde, 29.11.2022, Länge: 14:24 Min.]
"The Great Smog" in London (5.12.1952)


Das Bild ganz oben zeigt von Smog umgebene Passanten auf einer Straße in London im Dezember 1952 (IMAGO / United Archives International).


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Gesa Rünker

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja