Darstellung Kaiser Konstantin II. (Foto: IMAGO / AGB Photo)

Konstantin, Konstantius und Konstans werden römischen Kaiser

ZeitZeichen: 9. September 337

 

Sendung: Freitag 09.09.2022 9.05 bis 9.20 Uhr

Drei Brüder erben im Jahr 337 das riesige Römische Reich von ihrem Vater, Kaiser Konstantin dem Großen. Drei Brüder sollen gemeinsam ein Weltreich regieren? Die Konflikte sind vorprogrammiert…

Ihr Vater hatte im Römischen Reich die Wende zum Christentum eingeleitet. Das Imperium erstreckt im Norden von Britannien und Germanien über Italien und Spanien bis in die heutige Osttürkei und nach Nordafrika und Ägypten.

Bald schon regen sich unter den drei Kaiserbrüdern Neid, Missgunst, aber auch theologische Differenzen. Bereits 340 stirbt der 24-jährige Konstantin im brüderlichen Bürgerkrieg; 350 der jüngste der Brüder, Konstans. Der mittlere, Konstantius II., wird der prägende Herrscher dieses Zeitalters, dem es gelingt, die christlichen Reichsstrukturen so weit zu festigen, dass sie auch die radikal antichristlichen Jahre des Nachfolgekaisers Julian Apostata, der Abtrünnige genannt, überdauern.

Von Marfa Heimbach


Das Bild ganz oben zeigt eine Darstellung von Kaiser Konstantin II. (IMAGO / AGB Photo).


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja