Konstantin Wecker am Klavier (Foto: picture alliance/dpa/APA | Expa/Sebastian Pucher)

Der Geburtstag von Konstantin Wecker

ZeitZeichen: 1. Juni 1947

 

Sendung: Mittwoch 01.06.2022 9.05 bis 9.20 Uhr

Der Münchner hat das, was man ein "pralles" Leben nennt: Musik, Ruhm, Geld, Sex & Drugs – Konstantin Wecker nimmt alles mit. Weckers Liedtexte sind zärtlich poetisch und klar politisch, immer gegen Krieg und Rechtsextremismus.

Als Sohn eines Opernsängers lernt Konstantin Wecker früh Klavier, Geige und Gitarre, singt mit dem Vater im Wohnzimmer Arien. Musiklehrer rühmen seine Stimme beim "Ave Maria". Als er als junger Erwachsener zur Bundeswehr soll, zerreißt der Vater seinen Einberufungsbefehl: Er sei bei den Nazis nicht beim Militär gewesen, sein Sohn werde auch nicht zum Militär gehen. Der Vater hat ihn gelehrt, ungehorsam zu sein, sagt Wecker. Die Mutter: stark und immer für ihn da.

Seine Musikkarriere beginnt Konstantin Wecker im Kinderchor, kann sowohl Oper als auch Blues und hat heute über 600 Lieder, Musicals und Filmmusiken geschrieben. In den 70er Jahren lässt er´s filmisch krachen in "Unterm Dirndl wird gejodelt und betäubt sich mit Kokain. Doch bleibt er immer produktiv und gewinnt als Kabarettist, Musiker und Liedermacher zahlreiche Preise.

Von Ariane Hoffmann


Der Geburtstag von Konstantin Wecker (01.06.1947)
Podcast [SR 2, Ariane Hoffmann, 10.05.2022, Länge: 14:27 Min.]
Der Geburtstag von Konstantin Wecker (01.06.1947)

Das Bild ganz oben zeigt Konstantin Wecker (picture alliance/dpa/APA | Expa/Sebastian Pucher).


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja