Filmszene Star Wars 1977 (Foto: IMAGO / Everett Collection / MSDSTWA EC054)

Die Premiere des ersten Star Wars-Films

ZeitZeichen: 25. Mai 1977

 

Sendung: Mittwoch 25.05.2022 9.05 bis 9.20 Uhr

"Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis." So steht es am Anfang des ersten "Star Wars"-Films in blauer Schrift auf der Leinwand. Ein leiser, bescheidener Beginn für eines der bekanntesten und finanziell lukrativsten Märchen der Moderne.

Der märchenhafte Beginn der Star Wars-Saga lässt nur leise erahnen, was anschließend im ersten Film auf der Leinwand zu sehen ist. Wesen von fernen Planeten, Roboter mit Intelligenz und Seele, und natürlich der Kampf der guten Rebellion gegen das böse Imperium.

Als George Lucas' "Star Wars – Eine neue Hoffnung" Premiere hat, ist das der Auftakt zu insgesamt neun Episoden und unzähligen Franchises und Spin-Offs. Heute gehört die Weltraum-Saga zu den weltweit bekanntesten Marken und ist ein Milliardengeschäft.

Von Frank Zirpins


Die Premiere des ersten Star Wars-Films (25.5.1977)
Podcast [SR 2, Frank Zirpins, 10.05.2022, Länge: 14:10 Min.]
Die Premiere des ersten Star Wars-Films (25.5.1977)

Das Bild ganz oben zeigt eine Filmszene aus Star Wars (IMAGO / Everett Collection / MSDSTWA EC054 ).


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja