Roland Moreno (Foto: IMAGO / ZUMA/Keystone)

Der Todestag des Erfinders Roland Moreno

ZeitZeichen: 29. April 2012

 

Sendung: Freitag 29.04.2022 9.05 bis 9.20 Uhr

Der Mann hat so Verzichtbares erfunden wie die Münzwurf-Maschine, das elektronische Miniatur-Klavier mit 8 Tönen oder den Taschenrechner, der zu allen Ergebnissen eine 1 hinzufügt. Allerdings verdanken wir auch Bahnbrechendes wie die kontaktlose Chipkarte dem Erfindergeist des spleenigen Franzosen Roland Moreno.

Ganz im Gegensatz zu dem seriösen deutschen Ingenieur Jürgen Dethloff, mit dem der in Kairo geborene Daniel Düsentrieb der Elektronik 1996 von der Eduard-Rhein-Stiftung für die Erfindung und Entwicklung von Chipkartentechnologien ausgezeichnet wurde, bezeichnete sich Roland Moreno gerne als superfaul, kaum produktiv, eifersüchtig, verschwenderisch und zerstreut. Kein Wunder, dass er als Unternehmer total versagte. Immerhin gibt es seine Firma Innovatron zur Vermarktung von Ideen noch heute. Ebenso wie eine Gesellschaft, die auf sein Patent einer Namen-Erfindungsmaschine zurückgeht.

Schade, dass die Menschenmassen, die täglich mit der kontaktlosen Nahverkehrskarte Navigo im Raum Paris per Metro, Bus oder Tram unterwegs sind, den Namen dieses sympathischen Originals meist ebensowenig kennen wie SIM- oder Kreditkarten-Nutzer in aller Welt.

Von Sabine Mann


Der Todestag des Erfinders Roland Moreno (29.4.2012)
Podcast [SR 2, SR 2 Kulturradio, 12.04.2022, Länge: 14:31 Min.]
Der Todestag des Erfinders Roland Moreno (29.4.2012)

Das Bild ganz oben zeigt Roland Moreno (Foto: IMAGO / ZUMA/Keystone).


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja