Annemarie Schimmel (Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb | Jörg_Carstensen)

Der Geburtstag der Orientalistin Annemarie Schimmel

ZeitZeichen: 7. April 1922

 

Sendung: Donnerstag 07.04.2022 9.05 bis 9.20 Uhr

Sie war die Grand Dame der deutschen Orientalistik: Annemarie Schimmel. Arabisch, Osmanisch, Türkisch, Persisch und Urdu sprach sie wie ihre Muttersprache. Bis heute gilt sie als beste Kennerin der islamischen Mystik.

In einer Zeit, als die Zahl weiblicher Professorinnen an europäischen Universitäten noch an zwei Händen abzuzählen war, lehrte Annemarie Schimmel als erste Christin an der islamtheologischen Fakultät in Ankara, später dann in Harvard und zuletzt erst in Bonn.

Eine weitgereiste Frau, die aber doch bewusst sprichwörtlichen Elfenbeinturm lebte: Für Tagespolitik interessierte sie sich nicht, ihre Sprache war die der mystischen Dichtung, nicht das politische Statement. So hat Annemarie Schimmel am Ende ihres grandiosen Wissenschaftslebens durch ihre zwiespältigen Äußerungen zur Todesfatwa gegen den Schriftsteller Salman Rushdie ihren Ruf nachhaltig beschädigt.

Von Marfa Heimbach


Der Geburtstag der Orientalistin Annemarie Schimmel (7.4.1922)
Podcast [SR 2, Marfa Heimbach, 30.03.2022, Länge: 14:04 Min.]
Der Geburtstag der Orientalistin Annemarie Schimmel (7.4.1922)


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja