Alhambra-Edikt, Schriftstück (Foto: Wikipedia/gemeinfrei)

Der spanische König Juan Carlos widerruft das Alhambra-Edikt

ZeitZeichen: 1. April 1992

 

Sendung: Freitag 01.04.2022 9.05 bis 9.20 Uhr

500 Jahre lang ist das "Decreto de la Alhambra" in Spanien offiziell in Kraft: 1492 hatten die katholischen Könige Isabella und Ferdinand II. die jüdische Bevölkerung vor die Wahl gestellt, innerhalb von vier Monaten das Land zu verlassen oder zum christlichen Glauben zu konvertieren.

Das Edikt hat fatale Folgen für die Betroffenen – aber auch für Spanien selbst. Tausende "Sephardim" (wie die spanischen Juden sich nennen) werden von katholischen Fanatikern getötet. Weit über 100.000 verlieren ihre Heimat und müssen auswandern; viele werden von Bayezid II., Sultan des osmanischen Reiches, aufgenommen. Und die, die in Spanien bleiben und zum Katholizismus konvertieren, sind fortan als sogenannte "Conversos" Bürger zweiter Klasse; argwöhnisch beobachtet und oft genug verfolgt von der spanischen Inquisition.

Spanien verliert damit seine kulturelle und wissenschaftliche Elite und fällt – trotz des enormen Reichtums, den die neuen Kolonien in Lateinamerika liefern – langfristig geopolitisch zurück. Die damals ausgelöste gesellschaftliche Erstarrung hält fast 500 Jahre lang an; bis zum Ende der Franco-Regimes in den 1970er Jahren.

Von Thomas Pfaff



"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja