Alte Grundbücher (Foto: Imago/photothek/Thomas Imo)

In Deutschland wird eine Grundbuchordnung veröffentlicht

ZeitZeichen: 24. März 1897

 

Sendung: Donnerstag 24.03.2022 9.05 bis 9.20 Uhr

Das wichtigste Buch in Deutschland kann man nicht mit nach Hause nehmen: Das Grundbuch. Es lagert sicher beim Staat. Im Grundbuchamt. Ein Sparbuch, dessen Währung nicht wertlos wird. Denn das Eigentum, was hier verbrieft ist, bleibt real: Häuser und Grundstücke.

Was im Grundbuch steht, das gilt. Ein Kaufvertrag für ein Haus reicht nicht: Erst die Eintragung im Grundbuch macht aus dem Käufer auch den Eigentümer. Solche Eigentumsbücher gab es auch schon vor 1897, aber seitdem wurde das Recht in Deutschland stärker vereinheitlicht. Diese Grundbuchordnung gilt mit Änderungen bis heute. Inzwischen werden die Grundbücher mehr und mehr digitalisiert, so dass sie von Notaren und Banken auch per Internet eingesehen werden können.

Von Heiner Wember


In Deutschland wird eine Grundbuchordnung veröffentlicht (24.03.1897)
Podcast [SR 2, Heiner Wember, 11.03.2022, Länge: 14:12 Min.]
In Deutschland wird eine Grundbuchordnung veröffentlicht (24.03.1897)


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja