Werner von Braun (Foto: IMAGO / United Archives Internal)

Der Geburtstag von Wernher von Braun

ZeitZeichen: 23. März 1912

 

Sendung: Mittwoch 23.03.2022 9.05 bis 9.20 Uhr

Noch immer tragen Straßen in Deutschland seinen Namen, aber das Verhältnis der Deutschen zum Raketenpionier Wernher von Braun ist kompliziert. Für die einen ist er bis heute ein heldenhafter Visionär des Weltraums, für andere ein eiskalter Opportunist, der unter den Nazis Karriere machte.

Wernher Magnus Maximilian Freiherr von Braun wird 1912 in Wirsitz, im heutigen Polen, in eine Adelsfamilie hineingeboren. Er studiert Maschinenbau und tüftelt in seiner Freizeit an der Entwicklung von Raketen. Unter den Nationalsozialisten ist er maßgeblich an der Entwicklung der V2-Rakete beteiligt.

Später treibt er das Weltraumprogramm der USA voran und bereitet den Weg zur ersten Mondlandung. Nach seinem Tod im Jahr 1977 bekommt das Heldenbild aber starke Risse, denn nach und nach wird aufgedeckt, dass Wernher von Braun nicht nur ein Mitläufer der Nazis war, sondern aktiv an deren Kriegsverbrechen beteiligt gewesen sein soll.

Von Martina Meißner


Der Geburtstag von Wernher von Braun (23.03.1912)
Podcast [SR 2, Martina Meißner, 11.03.2022, Länge: 14:30 Min.]
Der Geburtstag von Wernher von Braun (23.03.1912)


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja