Giuseppe Verdi (Foto: dpa-Bildfunk)

Die Uraufführung von Verdis Oper "Aida"

ZeitZeichen: 24. Dezember 1871

 

Sendung: Freitag 24.12.2021 9.05 bis 9.20 Uhr

Das Angebot, eine Oper ausgerechnet für das ferne Kairo zu schreiben, fand Giuseppe Verdi zunächst wenig verlockend, das in Aussicht gestellte Honorar dann aber doch. Vor allem inspirierte ihn der starke Handlungsentwurf.

Die Uraufführung von Verdis Oper "Aida" (24.12.1871)
Podcast [SR 2, Holger Noltze, 07.12.2021, Länge: 14:10 Min.]
Die Uraufführung von Verdis Oper "Aida" (24.12.1871)

Der Khedive Ismael Pascha wünschte sich eine Oper "in genauem ägyptischen Stil", und Verdi recherchierte über Musik, Geschichte, Architektur der alten Ägypter. Doch "Aida", uraufgeführt am 24. Dezember 1871, geriet nicht zu komponierter Archäologie, sondern wurde sein vielleicht populärstes Werk, unwiderstehlich im Nebeneinander mitreißender Monumentalität und intimster Zartheit.

Für die Tragik einer Liebe über politische Grenzen hinweg hatte Verdi schon oft wirkungsstarke Musik gefunden. Doch der Erstickungstod von Aida und Radamès, eingemauert im Tempelgewölbe, steht einzig da.

Von Holger Noltze


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja