Denkmal von Albert Prinz von Sachsen-Coburg-Gotha (Foto: picture alliance/dpa | Nicolas Armer)

Der Todestag von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha

ZeitZeichen: 14. Dezember 1861

 

Sendung: Dienstag 14.12.2021 9.05 bis 9.20 Uhr

Als Gemahl von Königin Victoria hatte es Albert von Sachsen-Coburg und Gotha (*26.08.1819) nicht leicht. Viele einflussreiche Persönlichkeiten auf der Insel lehnten den deutschen Prinzgemahl zunächst ab.

Der Todestag von Prinz Albert (14.12.1861)
Podcast [SR 2, Herwig Katzer, 07.12.2021, Länge: 14:45 Min.]
Der Todestag von Prinz Albert (14.12.1861)

Dank seines untadeligen Lebenswandels, seines sozialen Engagements und seiner Rolle als guter politischer und privater Berater der Herrscherin gewann er aber doch die Achtung der Briten und verbesserte das zuletzt ramponierte Ansehen des englischen Königshauses.

Albert bemühte sich um Kunst und Kultur und regte eine Verbesserung des Schulwesens an. Mit Victoria hatte er neun Kinder und wurde für den Fall ihres Todes zum Regenten ernannt. Doch Albert starb vor seiner Gattin, am 14. Dezember 1861. In Großbritannien erinnern heute Denkmäler und Bauten an ihn, am bekanntesten ist wohl die Royal-Albert-Hall in London.

Von Herwig Katzer


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja