Klaus Kinski (Foto: picture-alliance/ dpa | Pohlert)

Der Todestag des Schauspielers Klaus Kinski

ZeitZeichen: 23. November 1991

 

Sendung: Dienstag 23.11.2021 9.05 bis 9.20 Uhr

Er brauchte die Unruhe, den Exzess, und er war ebenso bekannt wie gefürchtet für seine unkontrollierten Wutausbrüche. Klaus Kinski bediente das Image des Psychopathen und Bürgerschrecks. Es bescherte ihm einträgliche Rollenangebote und schließlich sogar Weltruhm.

Der Todestag von Klaus Kinski (23.11.1991)
Podcast [SR 2, Heide Soltau, 11.11.2021, Länge: 14:42 Min.]
Der Todestag von Klaus Kinski (23.11.1991)

Geboren 1926 in Danzig, sammelte er erste schauspielerische Erfahrungen als Kriegsgefangener in England, stand ab 1946 in Berlin auf diversen Bühnen und drehte 1947 seinen ersten Film. Bekannt wurde Kinski durch die deutschen Edgar-Wallace-Verfilmungen, seine internationale Karriere begann 1965 mit Doktor Schiwago. Er drehte viel Zweitklassiges, aber auch Hervorragendes wie "Leichen pflastern seinen Weg" mit Jean-Louis Trintignant, "Nachtblende" mit Romy Schneider und Meisterwerke wie "Nosferatu" und "Fitzcarraldo" unter der Regie von Werner Herzog.

Der hochbegabte, bis heute unvergessene Schauspieler Klaus Kinski war ein zwiespältiger Charakter, so soll er gegenüber seinen Töchtern Pola und Nastassja sexualisierte Gewalt angewandt haben. Er starb mit 65 Jahren in Kalifornien an einem Herzinfakt.

Von Heide Soltau


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja